Kandidaten zur Ortsbeiratswahl am 14.3.2021

Rainer Schnatz

Listenplatz 1

Der Vorsitzende der CDU-Nordenstadt ist seit 1999 Mitglied im Ortsbeirat, seit 2010 Fraktionssprecher und in dieser Funktion verantwortlich für viele Anträge der CDU in den letzten Jahren. Rainer Schnatz ist "Ur-Wiesbadener" und in Rambach aufgewachsen. Seit 1996 wohnt er in Nordenstadt, er ist verheiratet und hat eine 20jährige Tochter. Er arbeitet seit 37 Jahren bei einem großen Unternehmen der Bauwirtschaft und trägt dort als Teamleiter im Personalbereich Verantwortung. Seine Ziele für Nordenstadt: In den letzten Jahren haben wir vieles für Nordenstadt erreicht (z.B. Sanierung der städtischen Kitas, Bau einer zusätzlichen Einfelderhalle, Bau des Schulkinderhauses), in den nächsten 5 Jahren gilt es, die Gelegenheit zu nutzen und den Neubau des Stadtteilzentrums zusammen mit dem Neubau der Taunushalle am derzeitigen Standort der Taunushalle zu realisieren.

Oliver Brücher

Listenplatz 2

50 Jahre, Dipl.-Kaufmann, wissenschaftlicher Mitarbeiter, seit 1995 Mitglied der CDU, jahrelang Referent eines Landtagsabgeordneten, verheiratet, 2 Kinder, wohnt seit 2012 in Wiesbaden, seit 2017 In Nordenstadt.

Drei Fragen an Oliver Brücher:
1.) Was ist Deine Motivation, für den Ortsbeirat zu kandidieren?
Ich möchte unsere Zukunft mitgestalten und meinen Teil zum gesellschaftlichen Miteinander beitragen. Ich möchte auch für meine Kinder ein Vorbild sein und Ihnen zeigen, dass es sich lohnt, für Werte, Toleranz und unsere Demokratie aktiv einzutreten. Nur wer mitmacht, kann gestalten. Das beginnt bereits im Kleinen.
2.) Was ist Dir für unser Nordenstadt von morgen am wichtigsten?
Nordenstadt wächst schnell und soll weiter ein attraktiver und familienfreundlicher Stadtteil für Jung und Alt bleiben. Dafür hat die CDU die richtigen Ideen. Wir machen morgen!
3.) Was sind Deine persönlichen Interessen bzw. Hobbys?
Reisen, Politik und Moderne Kunst.

Monika Knurr

Listenplatz 3

Monika Knurr ist 1948 in Ludwigshafen a.Rh. geboren, hat eine Tochter und wohnt seit 1974 in Nordenstadt. Als kfm. Angestellte arbeitete sie lange Jahre bei einer Versicherungsgesellschaft und bis zur Altersrente beim GD Holz e.V. (Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V.) in Bierstadt. Sie ist seit 1991 Mitglied in der CDU und seit 2012 im Ortsbeirat. Seit vielen Jahren engagiert sie sich ehrenamtlich bei der Wiesbadener Tafel.

Guntram Eisenmann

Listenplatz 4

Guntram Eisenmann, bekannt als „Mann vom Altpapier“, ist ein Urgestein der Wiesbadener Fassenacht, freier Karikaturist und seit 2006 im Ortsbeirat. Er ist 1960 geboren und als Werbetechniker mit Meisterbrief mit seinem Unternehmen in Nordenstadt selbständig, Er ist „Ur-Wiesbadener“, in Dotzheim aufgewachsen und wohnt seit 1986 in Nordenstadt. Als Vereinsmensch liegt ihm auch im Ortsbeirat die Unterstützung der Anliegen der Vereine sehr am Herzen.

Daniel Köfer

Listenplatz 5

Daniel Köfer, Jahrgang 1973, arbeitet als Abteilungsleiter im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst. Er ist verheiratet und Vater eines Sohnes. Wiesbadener ist er seit 1994 und wohnt seit 2009 in Nordenstadt. Für den Ortsbeirat kandidiert er zum ersten Mal. Seine Motivation: „Nordenstadt und die Menschen hier haben meine Familie und mich von Anfang an herzlich aufgenommen, den Ort zu unserer Heimat gemacht. Jetzt möchte ich etwas zurückgeben und mich dafür engagieren, dass Nordenstadt auch weiter lebenswert für Jung und Alt bleibt.“

Marcel Gies

Listenplatz 6

27 Jahre, Student, seit 2019 in Nordenstadt
Drei Fragen an Marcel Gies:
1.) Was ist Deine Motivation, für den Ortsbeirat zu kandidieren?
Gemeinwohl entsteht immer im Kleinen und staatsbürgerliches Bewusstsein beginnt bei jedem Einzelnen. Kommunalpolitik soll bürgernah sein und sich von den großen Konfliktlinien lösen können. Die besten Lösungen für die Menschen vor Ort, werden von den Menschen vor Ort gefunden: klar in der Sache, fair im Wettbewerb und frei von Ideologie.

2.) Was ist Dir für unser Nordenstadt von morgen am wichtigsten?
Nordenstadt wächst und wandelt sich. Es gibt eine Heimat für viele junge Familien. Diese Heimat will mit Leben gefüllt sein. Dafür brauchen die Bürger, Familien und Vereine die richtige Infrastruktur.
Moderne Sportanlagen, Bürgerhaus und ein guter Anschluss an die Wallauer Spange sind für mich die zentralen Themen der kommenden Jahre.

3.) Was sind Deine persönlichen Interessen bzw. Hobbys?
Lesen (insbesonders historische und politische Literatur), Kochen & Grillen, Fußball und Skifahren

Vorstandsmitglieder

Rainer Schnatz

Vorsitzender

seit 1999 im Ortsbeirat, seit 2010 Fraktionssprecher

Frank Nettlenbusch

stellvertretender Vorsitzender

Monika Knurr

Schriftführerin

Mitglied des Ortbeirates

Edelgard Müller

Beisitzerin

Christian Frank

Beisitzer

Ortsbeiratsmitglieder

Rainer Pfeifer

Ortsvorsteher, Stadtverordneter

• verheiratet, 2 erwachsene Kinder
• seit 1978 wohnhaft in Nordenstadt
• Ehrenmitglied im CBVN, Vorsitzender TSCN
• mehr als 25 Jahre im Ortsbeirat
• seit 2001 Ortsvorsteher und Stadtverordneter

Rainer Schnatz

Fraktionssprecher

Seit dem Jahr 1999 im Ortsbeirat

Monika Knurr

Guntram Eisenmann